Chapeau Claque

Chapeau_Claque_2015

Ganz hinten: Matthias Hofer – Hintere Reihe: Sascha Faßbender, Bernd Straeten, Holger Mersmann – Mittlere Reihe: Herbert Heisters, Stephan Straeten, Peter Rübner – Vordere Reihe: Manfred Teckenburg, Udo Binnemann, Hermann-Josef Bommes – Es fehlt: Theo Hofer

Nun bereits seit 35 Jahren existiert die traditionsreiche Schützengruppe Chapeau Claque in der Anrather St. Sebastianus Bruderschaft.

Die Gruppe kann auf eine schöne gemeinsame Zeit zurückblicken in denen aus ihren Reihen bereits sechs Mal das Königshaus gestellt wurde. Wobei Bernd und Uschi Straeten im Jahr 2010 zum zweiten Mal das Anrather Schützenregiment anführten.

Legendär sind auch die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten, auch mit den Damen, welche das Gruppenleben bereichern. Alle Männer treffen sich immer am letzten Freitag im Quartal zum Stammtisch in unserem Wachlokal Schmitz-Mönk. Unsere Frauen halten ihren Stammtisch am 1. Freitag im Quartal ebenfalls bei Schmitz-Mönk ab.

Momentan besteht die Gruppe Chapeau Claque aus elf aktiven und zwei passiven Mitgliedern.

Leider sind schon 7 Mitglieder verstorben: Günter Dämkes, Walter Strauß, Hugo Berger, Willi Breuer,
„Köbi“ Dirks, Friedhelm Commans und letztes Jahr Horst Scheiff.
Wir werden ihnen immer ein ehrenvolles Angedenken bewahren.

Die äußeren markanten Zeichen sind der schwarze Zylinder, der Schirm und weiße Nelken.