Westdeutsche Zeitung vom 29.08.2017

29. August 2017 at 11:00

Die „Kloss-Girls“ regieren diesmal in Anrath

Mutter Helga Kloss ist beim Schützenfest die Königin der Sebastianer, ihre beiden Töchter sind Ministerinnen.

Königin Helga Kloss (2.v.r.) mit der königlichen Offizierin Petra Wallraf-Timmermans und ihren Ministerinnen Sabrina und Melissa Kloss (v.l.).

Anrath. Am Wochenende beginnt das letzte Schützenfest in diesem Jahr im Willicher Stadtgebiet. Zum zweiten Mal nach 2015 wird Anrath von einer Frau regiert: Helga I. Kloss wurde vor 52 Jahren in Anrath geboren. Die gelernte Textilfachverkäuferin ist seit ihrem 17. Lebensjahr dem Schützenwesen verbunden, 2012 schloss sie sich den „Anrather Mädels“ an. Ihre Entscheidung, Schützenkönigin zu werden, traf sie sehr spontan. Die beiden Ministerinnen, Sabrina (27) und Melissa Kloss (24), sind ihre Töchter. Beide machen auch bei den „Anrather Mädels“ mit. Ihr Vater, Andreas Kloss, ist ebenfalls Schütze. Sabrina Kloss hat eine einjährige Tochter – die kleine Luisa ist der ganze Stolz der Großmutter und Königin. Die drei Kloss-Girls werden von der Königsoffizierin Petra Wallraf-Timmermans (60) unterstützt.

Königin bittet um Spenden für das „Regenbogenland“

Die Königin hofft, dass ohne Regen gefeiert werden kann. Und dass viele Anrather ihrem Aufruf folgen: Statt Gastgeschenken bitten sie um eine Spende für das Düsseldorfer Kinder- und Jugendhospiz „Regenbogenland“.

Die Königsburg wird an der Lerchenfeldstraße 25 errichtet. Die Zuschauer bei den Paraden werden erstmals die neue Regimentsführung erleben: Klaus Calberg ist nun Generalmajor, Rolf Kater wurde zum Platzmajor ernannt.

Die Anrather Sebastianer haben aktuell 171 aktive Mitglieder. Bei der Parade am Sonntagnachmittag werden mit Gastschützen und Musikeinheiten rund 400 Menschen auf der Straße sein. Die Uniformen können am Freitagabend noch im Schrank bleiben: Bei der Take-Off-Party mit DJ Norbert geht es sehr locker zu. Die Party beginnt um 20.15 Uhr. Am Samstag findet der traditionelle Besuch im Altenheim statt, wie immer mit Übergabe des Pflaumenkuchens. Um 19.20 Uhr ist dann die Eröffnungsparade am Anrather Markt zu sehen. Anschließend trifft man sich zum Festball im Zelt. Es spielen die „Good Vibes“.

Am Sonntag ist Musikalischer Frühschoppen im Festzelt. Es spielt das Blasorchester TV Jahn Bockum. Um 15 Uhr geben die „Original Flöthbachtaler“ ein Konzert auf dem Markt, gut eine halbe Stunde später beginnt dann der Festumzug. Um 16.30 Uhr steht die Festparade mit Großem Zapfenstreich auf dem Programm. Abends findet der Große Königsgalaball mit der Band „Klangstadt“ statt. Der Eintritt ins Zelt ist an allen Tagen frei, ein Bier kostet 1,80 Euro.29

Comments are closed.

Visit Us On Facebook